Samstag, 23. Oktober 2010

bge-Festival vom 4. bis zum 8.11.

 
 
Liebe Freunde des Grundeinkommens -
 
der Petitionstermin naht
und es gibt inzwischen viele Möglichkeiten, das Wochenende fröhlich in Berlin zu begehen:
  • Am 4.11. kann man im Kino den neuen Film "Nichts ist besser als Garnichts" sehen, in dem das Grundeinkommen thematisiert ist.
  • Am 5.11. stellen Prof. Dr. Friedrich Schneider, Dr. Wolfgang Strengmann Kuhn, Prof. Götz Werner und Susanne Wiest neue Studienergebnisse zum Bedingungslosen Grundeinkommen vor.
  • Ebenfalls am 5.11. wird ins "Drugstore" zu einem BGE-Liebermacherabend eingeladen. Dr. Motte (Loveparade) ist auch dabei.
  • Am 6.11. findet die von "Unternimm das jetzt" ausgerufene große Demo statt.
  • Am 7.11. wird ausgelassen in Berlin dikutiert und gefeiert - geplant sind Lesungen, Theater, Tanz, Filmvorführungen und vieles mehr...  Es gibt ein buntes "Festprogramm"
  • am 8.11. findet das Petitionsgespräch statt, an dem wir alle teilhaben können ...
Damit man einen Überblick über das ganzen Geschehen hat, haben wir eine Webseite erstellt, auf der alle Infos zusammengefasst sind
und von der aus man auf alle entsprechenden Webseiten weitergeleitet wird.
 
Wir hoffen, dass das Wochenende in Berlin für uns alle zu einem großen Ereignis wird -
und möchten auch darauf hinweisen, dass am Wochenende 6./7.11. die Fahrkarten in Berlin außerordentlich billig sind. Es gilt ein Einzelausweis (2,10 Euro) für den ganzen Tag!
(Auzug aus der Bekanntmachung der S-Bahnbetriebe: "Konkret müssen Sie an diesen Wochenenden lediglich einen Einzelfahrausweis für den entsprechenden Tarifbereich lösen und können den gesamten Tag bis 03.00 Uhr des Folgetages im ausgewählten Geltungsbereich alle öffentlichen Verkehrsmittel des VBB nutzen. Die Regelung gilt im November an den Wochenenden: 6./7.11., 13./14.11., 20./21.11. sowie 27./28.11.201")
Mit herzlichem Gruß,
für die BbG -
 
Ralph Boes
 

Donnerstag, 14. Oktober 2010