Montag, 20. Juli 2015

Ausschwitz-Buchhalter verurteilt

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-07/auschwitz-prozess-groening-zu-vier-jahren-haft-verurteilt

hier haftet ein Einzelner für seine Mitschuld IM SYSTEM - das kann auch anderen Leuten eines Tages so gehen, wenn ihr System abgeschafft wurde (und dennoch Rechtssysteme bestehen werden, die Verantwortliche im Nachhinein zur Verantwortung ziehen werden).
Fazit: Remonstrieren, wenn man etwas tun soll, das moralisch bedenklich ist - am Ende haftet man persönlich und nicht (nur) die "Firma".

Mittwoch, 10. Juni 2015

Kritische Stimmen zum BGE

Hier Links in denen sich
folgende Kritiker des BGE mit ihren Argumenten äußern.

Ihr könnt hier auch kommentieren und Links verbreiten - gerade wenn Ihr nicht zu dem/den nächsten Treffen kommt, in denen  wir die Kritiken durchdenken und diskutieren! Dieser Post bietet sich an als Sammelstelle für alles, was öffentlich an Auswertung zur BGE-Kritik gemacht werden kann - aber man kann ggf. auch an betreffende Kritiker schreiben oder die Argumente in Kreisen und "Gegen"kreisen austesten ;-)
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PROF. BUTTERWEGE
(Soziologe)

SEINE ARGUMENTE UNTER : http://www.nachdenkseiten.de/?p=26307
-----------------------------------------------------

JENS BERGER
(freier Journalist und politischer Blogger) Sein Blog: Spiegelfechter

SEINE ARGUMENTE UNTER : http://www.nachdenkseiten.de/?p=15187

-----------------------------------------------------
ALBRECHT MÜLLER
(Herausgeber von www.NachDenkSeiten.de, ist Nationalökonom)

SEINE ARGUMENTE UNTER : http://www.nachdenkseiten.de/?p=2335

---------------------------------------------------------------


ALLES ZENTRAL ZU FINDEN UNTER :

Hinweise des Tages 8. Juni 2015 um 9:23 Uhr unter Punt 11.


http://www.nachdenkseiten.de/?p=26349#h11

Montag, 4. Mai 2015

Roboter nehmen ihnen die Jobs weg...

Es sind gerade viele stupide Tätigkeiten betroffen....

http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_73869648/roboter-gefaehrden-59-prozent-der-jobs-in-deutschland.html

ob ich vielleicht mal ein Sportstudio aufmache, in dem man persönlich arbeiten kann wie ein Roboter - wenn einem das meditativ und tagesstrukturierend vorkommt...??
;-)

aber immerhin: Physiker und Chemiker werden angeblich nicht arbeitslos und auch bei Medizinern hält es sich in Grenzen... doch die werden - wie im Artikel nicht erwähnt - nur ihre (bezahlten) Jobs behalten, wenn sie beteiligt an der Wirtschaft sind oder ihre öffentlichen Stellen gefördert werden/bzw. Krankenkassen funktionieren.
Auch da kann und wird heute eifrig selektiert, was "erlaubt" ist zu erforschen und was nicht - wie behandelt und vorgegangen werden DARF und wie nicht... (für alles andere gibt es kein Geld bzw. sogar der Ruf wird geschädigt, wenn man sich mit "unpassenden Themen" befasst)....

Freitag, 13. März 2015

Kriegswarnung

 Ralph Boes zitiert auf facebook Rainer Khani:

"Wir stehen vor einer Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes und tun absolut nichts dagegen. Angesichts dieser verbrecherischen Kriegshetze müssen Millionen von Menschen in Europa auf die Straßen gehen und den Politikern in den Arm fallen. Tun sie es nicht, dann werden ihre Kinder eines Tages auf ihre Gräber spucken!"
Der Journalist und Schriftsteller Rainer Khani aus Paris, langjähriger Reporter in vielen Kriegsgebieten: 
"Die Anzeichen sind mehr als deutlich: Die USA wollen die militärische Auseinandersetzung mit Russland! Afghanistan hat sich erledigt, der Irak hat sich erledigt, Syrien hat sich erledigt, Libyen hat sich erledigt. Überall herrscht Chaos! Es gibt dort nichts mehr zu verdienen. Man könnte ja noch ein bisschen zündeln im Iran, dann wäre Israel zufrieden. Doch das alles bringt kein Geld in die Kassen der US - Konzerne, Lobbyisten, Banken und Börsen - Gurus. Die europäischen Regierungen wurden bereits auf den Waffengang mit Russland eingeschworen und folgen treu und brav dem Szenario des Untergangs. Sie sind nichts anderes mehr, als willfährige Vasallen der USA. Quo vadis? Die USA sind dabei, Russland einzukesseln. Im schwarzen Meer üben US - Marine - Verbände, im Kaukasus destabilisieren die US - Geheimdienste bereits Regierungen. In der Urkaine wurde ein US - höriger Oligarch als Marionette eingesetzt, verdeckte Söldner der USA und marodierende faschistische Freicorps hetzen gegen Russland. Im Baltikum werden US - Panzer stationiert, Paraden amerikanischer Streitkräfte werden dort zelebriert. In Norwegen üben zum ersten Male nach fast vierzig Jahren tausende von Soldaten an der russischen Grenze. Doch die USA sprechen unablässig von der Bedrohung durch die Russen? In den sozialen Netzwerken werden Bildchen von herzigen Blumen und süßen Tierchen gepostet, die Bevölkerung wird von den Mainstream - Medien dumm gehalten. Nur wenige Menschen begreifen, was sich gerade abspielt. "

Samstag, 7. Februar 2015

Jobcenter will in Piratenpartei-Konto rumschnüffeln.... unter Sanktionsdruck...

Ob Sozial- oder Staatsrecht: »Was kümmert uns die Verfassung, wir sind schließlich das JobCenter!«

https://plattformbrandenburg.de/ob-sozial-oder-staatsrecht-was-kuemmert-uns-die-verfassung-wir-sind-schliesslich-das-jobcenter/