Montag, 26. Juli 2010

Filmdreh am Alex

Mit druckfrischen T-Shirts, 20 motivierten Leuten und viel (Rücken-)Wind starteten wir am Sammstag in den Dreh des Kampagnen-Clips. Am Alexanderplatz, unter der Weltzeit-Uhr, vor Fernsehturm und Rotem Rathaus wurde gespielt und gefilmt. Der Ort war genau richtig ausgewählt: Inmitten der Passanten und mit wende-trächtigem Flair symbolisiert der Alex, dass das BGE in die Mitte der Gesellschaft gehört und von dort aus Wandel stattfinden kann und soll. Freude und Improvisation machten wett, dass einiges anders lief als geplant. Trotzdem ? oder gerade deshalb - war die Botschaft so ansprechend und überzeugend, dass sich dem Dreh und der Kampagne sogar Passanten anschlossen

Keine Kommentare:

Kommentar posten